NEPAL

von Sonami Adhikari und Marie Kramer

Aus den meisten Köpfen sind die Erinnerungen an das schreckliche Erdbeben im Frühjahr 2015 bereits verschwunden. Doch dort herrschen immer noch Ausnahmezustände. Viele Häuser konnten noch nicht wieder aufgebaut werden, die Besitzer leben in Zelten. Einige Schulen sind immer noch in Trümmern und der Unterricht findet in Übergangs-Containern statt, ohne Heizung oder Klimaanlage. Vor allem in den kleinen Dörfern spürt man immer noch die extremen Auswirkungen des 7.8 starken Erdbebens.
Was die Menschen in Nepal also sehr dringend brauchen ist Geld. Deswegen starten wir, die Klasse 10 b des Camerloher-Gymnasium, zum zweiten Mal eine Spendenaktion, deren Erlös zu 100% an die Erdbebenopfer in Nepal geht. Bereits eine Woche nach dem Erdbeben konnten wir durch ein Spendenabend ungefähr 7400 € sammeln. Nächsten Monat wollen wir nun erneut den Menschen in Nepal helfen, und zwar im Rahmen des diesjährigen Uferlosfestivals. Dort haben wir an zwei Tagen einen eigenen Stand, an dem wir meist selbstgemachte, traditionell nepalesische Produkte verkaufen. Außerdem werden wir einen Vortrag halten und haben eine Tanzeinlage vorbereitet. Die Einnahmen gehen hauptsächlich an eine Schule für Kinder und Jugendliche bis zur 10 Klasse, die in Gorkha liegt, dem ersten Epizentrum des Erdbebens. Die Schule wurde letztes Jahr komplett zerstört. Mit den Spenden kann man den Wiederaufbau vorantreiben, und den Kindern Alltagsgegenstände wie z.B. Buntstifte und Hefte kaufen, um ihn ein möglichst normales Leben zu ermöglichen.
Wenn Sie nicht zum Uferlos kommen können, aber trotzdem gerne spenden möchten, können Sie auf das Konto der Fördervereins Camerloher e.V. unter dem Stichwort „Nepal“ überweisen:
Sparkasse Freising
IBAN: DE94 700 510 03 000000 8060
BIC: BYLADEM1DSI
Kennwort „Nepal“
QWtEV6gM cv08mkTp
KiF1uu0O hUGmXJlh
yX7gBeBw